2013 Die Durchschnittsfalle / Dr. Hengstschläger

Im Anschluss an die Elternausschusssitzung am 18. April 2013 wurde vom international bekannten Biogenetiker und Sachbuch-Bestseller-Autor Univ.-Prof. Dr. Markus Hengstschläger ein fulminanter Vortrag zum Thema „Die Durchschnittsfalle. Mittelmaß schafft keine Innovationskraft“ gehalten. Seine knapp 1,5 Stunden dauernden Ausführungen waren fesselnd, waren – wie in einem Kommentar bemerkt wurde – „biogenetisches Kabarett“ auf höchstem Niveau. Mit Analogieschlüssen zu bestimmten, anschaulich geschilderten Verhaltensmustern in der Tierwelt hielt er ein Plädoyer für die Förderung der individuellen Talente, da nur konsequent austrainierte Begabungen der Evolution (und damit dem Überleben) der Menschheit dienlich sein können.